Randale auf St.Pauli- Restplätze für den 12. St.Pauli X-Mass-Run

24.11.2022

Randale auf St.Pauli- Restplätze für den 12. St.Pauli X-Mass-Run

Am 1. Advent führt die Rute wieder durch St. Pauli. Dann findet nämlich der St. Pauli X-Mass-Run No. 12 statt, wenn erneut eine Horde Weihnachtsmänner, Engel, Rentiere und weitere weihnachtliche Gestalten den Stadtteil in eine laufende Kostümparty.

Einmal zu den Klängen von Hells Bells in das Millerntor-Stadion einlaufen, das heilige Geistfeld unsicher machen sowie Planten un Blomen in Beschlag nehmen – die 5 Kilometer vergehen wie im Flug. Bei der Rückkehr ins Stadion hagelt es dann für besonders kreative Kostüme Szenenapplaus von den Rängen. Die tollsten Einfälle werden im Anschluss gar von einer Jury prämiert. Anschließend lässt man den Lauftag besinnlich bei Punsch und Gepäck ausklingen.

Das Beste ist jedoch, dass von jedem Meldebeitrag und für jedes verkaufte Stück Merch 5 Taler in den Gabentopf wandern, aus dem am Ende sechs gemeinnützige Hamburger Institutionen bedient werden – darunter auch der FC St. Pauli Triathlon und die Young Rebels!! Weihnachten, das Fest der Liebe und so…

Angetreten wird in fünf Startblöcken. Der erste Start erfolgt um 9:30 Uhr.

Bei all dem Spaß soll der sportliche Aspekt natürlich nicht zu kurz kommen. Neben den Kostümierungen werden deshalb ab 12.30 Uhr auf dem Lattenplatz die schnellsten Teilnehmer:innen in den folgenden Kategorien geehrt:

  • Plätze 1–3 m/w (Ergebnisse)
  • Plätze 1–3 schönste Kostümierungen (Jurypreis)

Weitere Infos & Anmeldung unter 

www.stpauli-x-mass-run.de 

Motivierte Weihnachtsmänner vor dem Start 2018 Foto: @ Heiko DobrickX-Mass-Run 2018 ┬® Heiko Dobrick 1.JPG

Eine Horde von Weihnachtsmännern, Rentieren, Elchen und Schneemännern stürmt das Millerntor- Stadion. Foto: @ Michael Strokosch